Aktuelle Information zu Kaninchen-Impfungen:

Die Kaninchenimpftage für die Impfungen gegen Myxomatose und Chinaseuche bieten wir jedes Jahr an bestimmten Tagen im Frühjahr und Spätsommer/Herbst güntstiger an.

 

Die Spätsommer- und Herbsttermine werden wir an dieser Stelle rechtzeitig bekannt geben.

 

Natürlich können Sie außerdem jederzeit während des Jahres zu den Sprechstunden kommen und Ihre Kaninchen gegen RHD1 und Myxomatose impfen lassen.

 

Der Impfschutz für RHD1 ist vom Impfstoffhersteller für 1 Jahr angegeben.

 

Der Impfschutz für Myxomatose hält laut Hersteller ein halbes Jahr, allerdings wird empfohlen, bei hohem Infektionsdruck schon nach 4 Monaten nachzuimpfen.

 

Seit 2016 haben wir einen Impfstoff für RHD2, eine "neue" Variante der RHD. Der übliche RHD-Impfstoff bietet keinen zuverlässigen Schutz gegen RHD2.

Zunächst mußten wir den Impfstoff per Sondergenehmigung aus Spanien beziehen. Nun ist dieser Impfstoff auch in Deutschland zugelassen und heißt Eravac von der Firma Hipra. Er darf nicht am gleichen Tag mit RHD1 und Myxo zusammen verimpft werden.

 

Da der Impfstoff nur in Fläschchen mit 40 Impfdosen oder auch neuerdings 10 Impdosen erhältlich ist, müssen wir einzelne Impftage festlegen. Und wir benötigen die genaue Anzahl, mit wievielen Tieren Sie kommen möchten.

 

Unser nächster RHD2- Impftag ist

 

DIENSTAG, der 17.04.2018

 

Bitte melden Sie sich unbedingt vorher an, wenn Sie noch nicht auf der Liste mit Ihren Kaninchen stehen.

Weitere RHD2-Impftage sind 

 

DIENSTAG, der 29.05.2018

und

DIENSTAG, der 10.07.2018

 

Auch an diesen Tagen ist es notwendig, dass Sie Ihre Kaninchen anmelden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns


Raiffeisenstr. 37
55270 Klein-Winternheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 06136 850990 +49 06136 850990

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
55270 Klein-Winternheim, Raiffeisenstr. 37